Startseite | Aktuelles

ÜBERSICHT

AKTUELLES

01. Oktober 2021:
Klangsalon wird Mitglied im Bundesverband der Freien Musikschulen

Seit 1. Oktober 2021 ist Klangsalon Mitglied im Bundesverband der Freien Musikschulen e.V.

Der Bundesverband der Freien Musikschulen e.V. (bdfm) vertritt deutschlandweit etwa 450 Musikschulen. Mehr als 200.000 Schülerinnen und Schüler werden dabei von etwa 7.500 Instrumentalpädagogen unterrichtet. Die wichtigsten Ziele des Verbandes sind unter anderem die Verbesserung der Arbeitsbedingungen und die Weiterentwicklung der pädagogischen Qualität. Der bdfm versteht das aktive Schaffen von Kultur als ein bedeutsames gesellschaftliches Ziel und unterstützt seine Musikschulen in ihrer Rolle als Bildungsträger.

Kooperation besteht seit 2016

Die Kooperation zwischen Klangsalon und bdfm besteht seit 2016. Mario Müller, der Vorsitzende des Bundesverbandes der Freien Musikschulen, hatte Klangsalon Inhaberin Sabine Charlotte Langen im März 2016 als Trainerin und Referentin mit dem Impulsvortrag „Rock your business“ z um Bundeskongress „Musikschule 2020“ eingeladen.

Klangsalon ist mehrfach ausgezeichnetes Unternehmen

Für Kinder und Erwachsene zwischen 6 und 96 Jahren bietet Klangsalon analoges und digitales Musiktraining mit und ohne Noten an. Aktuell unterrichtet Sabine Charlotte Langen mit zwei Musiklehrern Klavier, Gitarre und Gesang. Zu den Referenzkunden des Klangsalons gehören seit 2009 namhafte Firmen sowie soziale und kirchliche Einrichtungen. Klangsalon ist Mitglied im Bundesverband der Freien Musikschulen e.V. (bdfm) und Kooperationspartner der Jochen Schweizer Mydays Gruppe. Die Gründerin und Inhaberin Sabine Charlotte Langen wurde für ihr innovatives musikpädagogisches Konzept „Farben statt Noten“ mehrfach ausgezeichnet.