Startseite | Aktuelles

ÜBERSICHT

AKTUELLES

November 2015
„Musikmachen ist Gehirnjogging und Gute-Laune-Programm“

Interview mit Klangsalon-Gründerin und Autorin Sabine Charlotte Langen

Hält Selbst Musikmachen fit?
"Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen beweisen, dass zum Beispiel aktives Klavierspielen besonders gesund ist und Körper & Geist nachhaltig fit hält. Aktives Musizieren setzt Endorphine frei und verbessert die Motorik. Die Koordination von rechter und linker Hand ist ein tolles Gehirnjogging, da beide Gehirnhälften gleichzeitig aktiviert werden".

Ist Musikmachen gut für die Work-Life-Balance?
"Wer als Laie selbst ein Instrument spielt, schafft einen wunderbaren Ausgleich zum Alltag. Unsere Klangsalon-Kunden berichten, dass sie durch die Focussierung beim Üben sehr gut abschalten können. Klavierspielen kann wie Yoga sein, wenn ich eine entspannte Haltung einnehme. Auch Ärzte empfehlen ja, ein Instrument zu erlernen, weil das die Konzentration fördert."

Kann ich mit 40 Jahren noch Klavierspielen lernen?
"Es ist nie zu spät, etwas Neues zu beginnen. Sie tun Körper, Geist und Seele etwas Gutes. Ein selbst auferlegter Perfektionismus, typisch für uns Erwachsene, hemmt jedoch mehr, als dass er zum Erfolgserlebnis führt. Die Klangsalon-Methode will dem entgegensteuern und vor allem Freude am Klavierspielen lernen vermitteln."

Für wen eignet sich die Klangsalon-Farbmethode aus dem Klavierbuch?
"Spielen nach Farben eignet sich hervorragend für Einsteiger ohne Notenkenntnisse, die Klavier oder Keyboard spielen lernen wollen und dabei im ersten Schritt auf zuviel Theorie verzichten können. Einfach die bunten Farbsticker aus dem Buch auf die Tastatur kleben und den simpel gehaltenen Spielanleitungen folgen. In der dunklen Jahreszeit machen die Farben übrigens besonders gute Laune."

Wie geht es weiter, wenn ich Ihr Lernbuch durchgespielt habe?
"Das Nachspielen der „Ohrwürmer“ soll dazu motivieren, sich später intensiv mit Noten auseinanderzusetzen. Der Übergang in die Notenwelt ist fliessend, jeder Taste habe ich eine Farbe zugeordnet. Am Ende meines Buches „Klavierspielen superleicht“ habe ich den Übergang in die Notenwelt erläutert: Aus bunten Farbpfeilen werden bunte Noten, Violinschlüssel und Bass-Schlüssel. Im geplanten Band 2 der „Klangsalon-Farbmethode“ werden die Stücke 1:1 in Noten umgesetzt."

 


Sabine Charlotte Langen
Firmenportrait Klangsalon
Sabine Charlotte Langen ist Unternehmerin und Music Coach und lebt in Düsseldorf. Mit der Gründung Ihrer Firma Klangsalon setzte sie auf das Zusammenspiel ihrer persönlichen Leidenschaft Musik und ihrer 13jährigen Erfahrung als Marketing & Sales-Managerin und Führungskraft bei 3M und E-Plus Mobilfunk. Die Klangsalon-Gründerin und Autorin spielt seit ihrer Kindheit Klavier und leitet in Düsseldorf eine innovative Klavierschule, die auf Einsteiger und Wiedereinsteiger spezialisiert ist. Für Firmen realisiert Klangsalon verkaufsfördernde Klangkonzepte und einzigartige musikalische Teambuilding-Trainings. Zu den Referenzkunden gehören innovative Start Ups und mittelständische Firmen wie Abberior Instruments (mitgegründet von Chemie-Nobelpreisträger 2014, Prof. Stefan W. Hell) ebenso wie international renommierte Markenkonzerne, u.a. Coca-Cola Erfrischungsgetränke.